Drucken

familiengeschichtsforschung

neben der erbenermittlung ist die familiengschichtliche forschung unser schwerpunkt.

kern der genealogie ist der nachweis der abstammung einer person von einer anderen. aus vielen solcher puzzlesteine setzt sich dann je nach interesse ein ganzes familiengeschichtliches bild zusammen. dabei können die unterschiedlichsten bilder entstehen. wenn sie mehr darüber erfahren wollen, schauen sie sich die informationen an.

unser büro ist bekannt dafür, dass es fälle lösen kann, an denen sich andere die zähne ausbeissen.

wir übernehmen:

  • umfassende forschungen jeder forschungsrichtung.
  • punktuelle forschungen an stellen, an denen sie mit ihrer forschung selbst nicht weiter kommen. wir liefern ihnen dann die grundlagen, mit denen sie selbst ihre forschug fortsetzen können.
  • genealogische analysen für eine problemstellung. sie können die schritte dann selbst durchführen.
  • genealogische gutachten für gerichte.
  • recherchen für einen familiensystemischen hintergrund, vor allem als vorbereitung oder nachbereitung für eine familienaufstellung. manuel aicher ist als systemaufsteller mit diesem bereich vertraut.

neben dem grundsätzlichen know how, das für familiengeschichtliche forschungen nötig ist, bedeutet eine spezialisierung auf eine forschungsregion, dass man für diese die spezifischen besonderheiten, quellen und archive gut kennt und dass die wege in die archive kurz sind, was dem kunden reisespesen spart. neben unseren forschungsregionen arbeiten wir auch in anderen regionen und ländern mit einem engen netz von korrespondenten zusammen, auf deren qualität wir vertrauen können. so sind wir in der lage, bei einer forschung, die in manchen zweigen unsere kernregion verlässt, kompetent und kostengünstig diese teile mit abzudecken.