Drucken

preussen

das ehemalige königreich preussen war einst so gross wie ganz deutschland heute. ein grosser anteil gehört seit 1945 zu polen und russland. alle früher deutschen gebiete, die östlich der heutigen deutsch-polnischen grenze liegen, waren preussisch.

diese region und die preussische hauptstadt berlin mit ihrem weiteren umfeld bearbeitet unser büro, weil in berlin viele familiengschichtliche quellen für diese region lagern.

wir bearbeiten folgende preussische provinzen:

ostpreussen
westpreussen
pommern
posen
schlesien (ober- und niederschlesien)
brandenburg
sachsen (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen königreich)

in den heute nicht mehr deutschen regionen des ehemeligen königreichs preussen sind sehr viele genealogische quellen im krieg zerstört oder verschleppt worden. ausserdem haben viele orte seit 1900 bis zu 4 mal ihre namen gewechselt. manche orte existieren heute überhaupt nicht mehr. für diese region ist daher wie für keine andere am anfang jeder forschung erst einmal zu klären, mit welchen orten irgendwelche ortsangaben zu identifizieren sind und welche quellen überliefert sind und wo sie lagern. diese vorklärungen gehören zu unseren kernkompetenzen. teilweise verfügen wir auch über hinweise auf kirchenbücher, die in keinem öffentlichen archiv zu finden sind.

solche vorabklärungen bieten wir für eine pauschale von 90 euro an.

für diese forschungsregion verfügen wir zudem über einzigartige hilfsmittel: